Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Wilhelm von Humboldt-Stiftung ist bestrebt, ihr Internet-Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und ständig zu verbessern. Dafür ist die Auswertung statistischer Daten über die Nutzung der Webseiten sowie die Erfassung verschiedener technischer Details der von den Nutzern eingesetzten Browsern und Computer hilfreich. Daher werden bei jeder Nutzung und bei jedem Seitenaufruf Daten vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Gekürzte IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • Adresse der zuvor besuchten Webseite (Referrer/Suchbegriff),
  • Name und Version Ihres Browsers/Betriebssystems/Bildschirmauflösung/Gerätes (sofern übertragen)

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass bei der Nutzung von eingebundenen externen Diensten, wie beispielsweise Google Maps für Standortdarstellung oder Anfahrtsbeschreibungen, Youtube für Videos, Twitter für thematische Newsfeeds, auf diesem Weg Ihre IP-Adresse und möglicherweise weitere personenbezogenen Daten an den jeweiligen Dienstleister (Google etc.) übertragen und eventuell gespeichert und ausgewertet werden. Hierfür können wir keine Verantwortung übernehmen.

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Wilhelm von Humboldt-Stiftung

  • Name: Dr. agr. habil. Victoria Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha
  • E-Mail: vvc@humboldtstiftung.de
  • Telefon: +49 (0)4262 - 9556916

Datenlöschung

Wir speichern keine Kommunikationsdaten von Ihnen und können diese Daten demnach auch nicht an Dritte weitergeben.

Sollten Sie dennoch den Wunsch haben, dass wir Ihre an uns gesendeten e-mails löschen, dann kontaktieren Sie uns gerne unter dieser e-mail-Adresse: vvc@humboldtstiftung.de.